Rufen Sie uns an: +49 (0) 8266/86 25-26
Mein Pferd in der Corona Krise richtig füttern

Mein Pferd in der Corona Krise richtig füttern


Mit Pferd durch die Corona Krise. Unsere Tipps.

In diesen speziellen Zeiten von Corona werden auch wir Pferdebesitzer vor besondere Herausforderungen gestellt. In einigen Gemeinden werden Reitplätze gesperrt, Turniere sind abgesagt, die Zeit bei seinem Pferd wird nicht selten auf ein Minimum begrenzt, die Reitbeteiligungen und Trainer dürfen nicht mehr auf die Reitanlagen und auch der Termin beim Hufschmied oder Tierarzt bedarf der Voranmeldung. Das zunehmende Zeitmanagement und der damit verbundene Zeitmangel ist für ein Tier mit viel Bewegungsdrang und Bewegungsbedarf alles andere als positiv.

Fütterungstipps für Euer Pferd in der Corona Krise

Mit Pferd zuversichtlich durch die Corona Krise. Wir wollen euch nachfolgend ein paar Tipps zur Krisenbewältigung geben, damit wir Reiter und unsere Vierbeiner gesund und munter aus der Corona-Zeit hervorgehen können.

Es gilt auch weiterhin: Je mehr Bewegung- desto besser. Nutzt also jede Möglichkeit für die Bewegung eures Pferdes im Rahmen der Beschränkungen.

Energiezufuhr reduzieren, Heuversorgung sicherstellen

Bei abnehmender Leistung sollte auch die Energiezufuhr reduziert werden- das bedeutet also Kraftfutter reduzieren und auf die neue Arbeitsleistung anpassen. Ein Mineralfutter sollte trotzdem unbedingt weiterhin gefüttert werden. Heu kann zur langsameren Aufnahme in Netze oder Raufen gegeben werden, um die Fresszeit zu verlängern. Außerdem kann so einer erhöhten Aufnahme von Stroh vorgebeugt werden und damit im schlimmsten Fall auch einer Verstopfungskolik. In diesen Zeiten macht es daher besonders Sinn auch Mash täglich einzusetzen. Allgäuwiesen Mash und unser Natur Mash eignen sich dafür sehr gut und kleine Mengen genügen bei gedrosselter Leistung!

Abwechslungsreiche Ration für zu dicke Pferde

Pferd im Wald
Eine Abwechslungsreiche Ration ist wichtig.

Bei zu fetten Pferden kann mit Holz, Zweigen, Stroh und Heu eine abwechslungsreiche Ration gebastelt werden und damit die Energiezufuhr reduziert werden, ohne das Kaubedürfnis zu sehr einzuschränken. Auch hier ist Bewegung weiterhin das A & O.

Die Muskulatur des Pferdes unterstützen

Viele Pferde werden sicherlich an Muskelmasse verlieren- damit muss man bei weniger Bewegung leider rechnen, gerade bei den gut trainierten Sportpferden. Die Muskulatur kommt aber schnell wieder, wenn weiterhin für regelmäßige Bewegung gesorgt wird und das Training nach der Krise wieder gesteigert wird. Und dann kann man mit dem MuscAlgenAmino-Muskelaufbau oder dem ATCOM SANABOL wunderbar die Muskulatur unterstützen- Chaka!!

Was tun bei nervösen Pferden?

Pferd wiehert
Nervöse Pferde können gezielt unterstützt werden.

Pferde, die nicht mehr in Ihrem gewohnten Bewegungspensum bewegt werden können, neigen eventuell zu mehr Stress und Nervosität. Hier kann man sehr gut mit dem Super-Mag, der Kräutermischung für Nerven oder den Kräuterpellets Harmonie unterstützen. Auch Einzelkräuter wie Hopfen, Baldrian oder Passionsblume können für mehr Gelassenheit sorgen. 

Also Kopf hoch- wir schaffen das!

Ähnliche Artikel

Melasse Pferd: Melasse im Pferdefutter

Melasse Pferd: Melasse im Pferdefutter

Weiter lesen
Elektrolyte Pferd: wann füttern?

Elektrolyte Pferd: wann füttern?

Weiter lesen
Sommerekzem Pferd - was hilft?

Sommerekzem Pferd - was hilft?

Weiter lesen
Pferd mit Magenproblemen

Pferd mit Magenproblemen

Weiter lesen
Den Muskelaufbau beim Pferd unterstützen

Den Muskelaufbau beim Pferd unterstützen

Weiter lesen
Die Leber und der Darm des Pferdes

Die Leber und der Darm des Pferdes

Weiter lesen
Die Pferdeweide - es geht wieder raus!

Die Pferdeweide - es geht wieder raus!

Weiter lesen
Fohlen füttern

Fohlen füttern

Weiter lesen

Datum

03. April 2020

Autor

LEXA Pferdefutter

Kategorien

Expertentipps zur Pferdefütterung

Zurück zur Übersicht
Noch Fragen

Bitte beachten Sie, dass wir in unserem Onlineshop nur Bestellungen mit einer Lieferadresse in Deutschland, Belgien, Dänemark, Luxemburg oder in den Niederlanden entgegennehmen können.
Sie möchten in ein anderes Land liefern lassen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Nachricht.