Mehr Ansichten

Digest

Spezielles Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung einer optimale Darmfunktion



  • bewährte Unterstützung der Darmflora des Pferdes durch spezielle Hefen, die die Vermehrung der nützlichen Darmbakterien fördern können

  • Optimierung der Nährstoffverwertung bei schlechter Futterverwertung bzw. zur Unterstützung bei schlechtem Futterzustand

  • mit Vitamin C und B-Vitamin Komplex, zur Bedarfsdeckung bei Problemen im Darm bzw. bei erhöhtem Nährstoffbedarf

  • enthält Bentonite, die Toxine und Schwermetalle binden können

  • unterstützende Nährstoffversorgung bei Neigung zu Problemen im Verdauungsapparat des Pferdes

  • mit den bewährten Verdauungskräutern Fenchel, Kümmel, Anis, Eibischwurzel und Bockshornkleesamen

Art.Nr. 1648

Lieferzeit: 2-4 Werktage

ab 48,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
(=6,51 € / 1 kg)

Pflichtfelder

ab 48,80 €
Produktbeschreibung

Details

Spezielles Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung einer optimale Darmfunktion

Eine intakte und funktionierende Verdauung ist der Grundstein für die Vitalität des Pferdes und Voraussetzung, dass die über das Futter angebotenen Nährstoffe und Vitalstoffe optimal vom Körper aufgenommen und verwertet werden können. Da Pferde ein sehr empfindliches Verdauungssystem haben, kommt es oft zu Störungen wie Durchfall beim Pferd, Kotwasser oder Koliken. Ursachen dafür stehen meist im Zusammenhang mit Fütterungsfehlern oder mit der Gabe von ungeeigneten oder hygienisch belasteten Futtermitteln. Neben der Ursachenbehebung, bieten Naturstoffe in Kombination mit Vitaminen und Kräutern eine zuverlässige Unterstützung des empfindlichen Darmtraktes. Digest wertet deshalb die Fütterung mit einer sehr bewährten Kombination aus speziellen Hefen auf, die die natürliche Bakterienflora im Dickdarm unterstützen und die Nährstoffverwertung fördern können. Angereichert mit bewährten Kräutern wie Fenchel, Kümmel, Anis, Eibischwurzel und Bockshornkleesamen zur Harmonisierung der Darmflora. Da es bei Störungen im Dickdarmbereich zur Einschränkung der Eigensynthese an wasserlöslichen Vitaminen (B-Vitaminen und Vitamin C) oder zum Mehrbedarf kommen kann, enthält Digest eine angepasste Dosierung an diesen lebenswichtigen Vitaminen. Zusätzlich ist Digest mit Bentoniten ausgestattet, die einen unterstützenden Effekt bei der Ausscheidung von Toxinen und Schwermetallen erzielen können. Digest kann dem Pferd also bei Durchfall und Kotwasser helfen und Koliken vorbeugen.

Besondere Eigenschaften von Digest:

  • bewährte Unterstützung der Darmflora durch spezielle Hefen, die die Vermehrung der nützlichen Darmbakterien fördern können
  • Optimierung der Nährstoffverwertung bei schlechter Futterverwertung bzw. zur Unterstützung bei schlechtem Futterzustand
  • mit Vitamin C und B-Vitamin Komplex, zur Bedarfsdeckung bei Problemen im Darm bzw. bei erhöhtem Nährstoffbedarf
  • enthält Bentonite, die Toxine und Schwermetalle binden können
  • unterstützende Nährstoffversorgung bei Neigung zu Problemen im Verdauungsapparat
  • mit den bewährten Verdauungskräutern Fenchel, Kümmel, Anis, Eibischwurzel und Bockshornkleesamen

Digest ist ideal geeignet:

  • als umfangreiche Unterstützung für eine stabile Darmflora und Förderung der Darmfunktion des Pferdes
  • zum unterstützenden Aufbau einer physiologischen Darmflora nach Problemen
  • bei Pferden mit schlechter Futterverwertung bzw. zum Aufbau bei schlechtem Futterzustand
  • kann die Bindung von überschüssigem Wasser im Darm fördern und somit unterstützend bei Kotwasser des Pferdes sein
  • bei Pferden mit Empfindlichkeit im Darm ist eine Dauerfütterung in halber Dosierung ideal

Tipp:

Darauf sollten Sie achten, um Verdauungsprobleme vorzubeugen:

  • Mindestens 1,5 % Heu bezogen auf das Körpergewicht des Pferdes (bei einem Pferd mit 500 kg also mind. 7,5 kg Heu pro Tag)
  • Mindestens 2 Mahlzeiten pro Tag (je öfter, umso besser!)
  • Zuerst Heu geben und nach ca. 15 Minuten Kraftfutter füttern
  • Auf einwandfreie Futterqualität achten
  • Auf gute Verdaulichkeit des Futters achten (ganzer und auch gebrochener Mais kann vom Pferd kaum verdaut werden)
  • Nach der Futteraufnahme mind. 1 Stunde warten, bevor die Pferde gearbeitet werden
  • Immer ausreichend mit Wasser versorgen
  • Futterwechsel über einen Zeitraum von 3 bis 4 Tagen: bisheriges Futter langsam reduzieren, neues Futter schrittweise ergänzen
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Pferd in Ruhe fressen kann (ständige Belästigung beim Fressen führt oft in Offenstallhaltung zu Verdauungsproblemen)
  • Regelmäßig entwurmen
  • Zähne kontrollieren
  • Pferde ausreichend bewegen
Produktdetails

Produktdetails

Zusammensetzung

Hefe, Leinexpellerfeinmehl, Weizengrießkleie, Weizenkleie, Bierhefe, Maiskeime, Johannisbrotmehl, kohlensaurer Algenkalk, Zuckerrübenmelasse, Seealgenmehl, Anis Kümmel, Knoblauch, Fenchel, Bockshornkleesamen, Eibischwurzel

 

Analytische Bestandteile

Rohprotein

13,3 %

Calcium

1,8 %

Rohöle und -Fette

3,3 %

Phosphor

0,4 %

Rohfaser

5,8 %

Natrium

0,1 %

Rohasche

13,3 %

Magnesium

0,5 %

 

 

Kalium

0,7 %

 

Zusatzstoffe je kg

Vitamin B1 als Thiaminmononitrat-Reinsubstanz

180 mg

Vitamin B2 als Riboflavin-Reinsubstanz

310 mg

Vitamin B6 als Pyridoxol-hydrochlorid-Reinsubstanz

200 mg

Vitamin B12

2.000 µg

Nicotinsäure als Nicotinsäureamid-Reinsubstanz

1.500 mg

Pantothensäure als Ca-D-pantothenat-Reinsubstanz

700 mg

Folsäure als Folsäure-Reinsubstanz

40 mg

Biotin als Biotin-Präparat

10.000 µg

Cholinchlorid als Cholinchlorid-Reinsubstanz

308 mg

Kupfer als Glycin-Kupferchelat, Hydrat

150 mg

Kobalt als gecoatetes Kobalt-(II)-carbonat-Granulat

20 mg

Johannisbrotkernmehl

50.000 mg

Bentonite

100.000 mg

Kieselgur

50.000 mg

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen 9 Bewertung(en)

Wahnsinn es hilft wirklich :-)

Mein Noriker hat seit einem halben Jahr mit Kotwasser zu kämpfen. Haben schon viel probiert unter anderem von St.Hippolyt und Brandon das Brandon XL gegen Kotwasser und sonstiges. Hat leider alles nichts geholfen. Da man bei ihm auch auf seine Figur achten müssen ist nicht sehr leicht das passende zu finden. Jetzt bekommz er seinen 2.ten Kübel Digest und eine handvoll Struktur Getreidefrei und eine kleine Handvoll Struktur Prebiotic und er hat endlich mal kein Kotwasser mehr. Bin so glücklich. Vielen Dank Lexa :-D
Bewertung
Bewertung von Julia / (Am 08.01.2017 gepostet)

Zuverlässig für eine stabile Verdauung

Ich gebe Digest seit einer schweren Gaskolik. Seitdem (toitoitoi) kein Tag mehr mit Aufgasung. Kotwasser oder andere Probleme kennen wir nicht seit Digest. Sehr zu empfehlen.
Bewertung
Bewertung von Ruth / (Am 01.12.2016 gepostet)

Danke!

Nach nur zwei Tagen Digest ist das kotwasser so gut wie weg! Wahnsinn! Danke!
Bewertung
Bewertung von Francesca Tavormina / (Am 07.03.2016 gepostet)

Kotwasser ade dank Digest und Struktur Prebiotic-Pferdemüsli.

Ich habe seit Dez. 2015 einen "Neuzugang" mit dem Problem Kotwasser. Laut Auskunft der Vorbesitzer kennen sie das Pony seit Jahren nicht anders als mit ewig nassem Hinterteil....Das wollte ich so auf gar keinen Fall hinnehmen. Als erste Maßnahme gegen die "grüne Suppe" fütterte ich zum Vitalmix-Müsli für Isländer das Produkt Digest dazu. Nach einer Woche stellte ich fest, dass es bereits wesentlich besser wurde, aber noch nicht gut genug. Die "braune Suppe" war in einen feuchten Pferdepopo umgeschlagen und beim "Pferdepups" kam kein Kotwasserschwall mehr, sondern nur noch "Sprühnebel". Als zweite Maßnahme ließ ich das Vitalmix-Müsli für Isländer bei dieser Stute komplett weg und stieg um auf Struktur Prebiotic - Pferdemüsli. Bereits nach 5 Tagen war das letzte "Rinnsal" am Pferdepopo verschwunden und der "Pferdepups" war auch endlich trocken. Ich kann mich nur sehr positiv über dieses Produkt aussprechen, da es meiner neuen Stute doch wesentliche Verbesserung und Erleichterung im Verdauungstrakt brachte. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut stimmig und hier wurde wirklich mal ein Produkt entwickelt, das hält was es verspricht und vor allem: auch gerne und restlos aufgefressen wird. Sehr angenehm fand ich auch, dass ich vorab eine Futterprobe kostenfrei bestellen konnte, um die Akzeptanz des Futters zu testen. Alles in Allem: 5 Sterne und DANKE im Namen meiner 9 - jährigen Stute!!
Bewertung
Bewertung von Sabrina / (Am 15.02.2016 gepostet)

Hilft bei Kotwasser (Dauerfütterung)

Meine Beiden Wallache leiden seit einiger Zeit unter extremen Kotwasser, gerade bei Wetterwechseln. Beide Pferde sind vom Tierarzt als "gesund" erklärt. Mit Pro Digest habe ich das Kotwasser im Griff, jedoch kommt es nach dem Absetzen wieder. Deshalb im Moment zur Dauerfütterung eingesetzt.
Bewertung
Bewertung von bibi / (Am 02.02.2016 gepostet)

Sehr Empfehlenswert

Während den Wintermonaten haben meine beiden Freiberger immer mit Kotwasser und Durchfall zu kämpfen. Ich habe in der Vergangenheit schon sehr viele Produkte ausprobiert und nichts hat geholfen. Seit ich nun aber täglich Digest zufüttere, ist das Problem behoben. Ein super Produkt, welches ich sehr gerne weiterempfehle.
Bewertung
Bewertung von Sibylle / (Am 05.01.2016 gepostet)

Super !

Mein Tinker hat starke Probleme mit Kotwasser und einem überblähtem Bauch .
Nach nur zwei Wochen Digest in Kombination mit dem prebiotischen Müsli und Strukturmix Getreidefrei geht es ihm deutlich besser und das ganz ohne Chemie vom Tierarzt.
Ein super Produkt das ich nur empfehlen kann :-)
Bewertung
Bewertung von Melanie / (Am 23.12.2015 gepostet)

für mich ein Wundermittel!

Toll für verdauungsanfällige Pferde, beschwerden wie kotwasser oder sonstige darmprobleme sogar bei sensiblem hengst wie weggeblasen! Abgesehen davon muss es soooo lecker sein, denn bevor man nicht den kübel geöffnet hat, macht herr hengst mal gar nix :)
Bewertung
Bewertung von christine / (Am 21.12.2015 gepostet)

Ein super Produkt !

Ich habe das Pro Digest Zusatzfutter durch eine Produktprobe kennen gelernt und füttere es seither. Ich bin total zufrieden damit, meine Stufe hatte immer eher breiigen Stuhl, der sich durch Pro Digest gefestigt hat. Auch litt Sie im Sommer häufig unter Koliksymptomen,die durch die ganzjährliche Fütterung nicht mehr aufgetreten sind . Ich empfehle es immer gerne Weiter !
Bewertung
Bewertung von Mandy / (Am 14.04.2015 gepostet)
Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung:


Großpferde: 200 g pro Tag.
Ponys und Kleinpferde: 100 bis 150 g pro Tag.

Zur dauerhaften Zufütterung geeignet. Bei empfindlichen Pferden empfehlen wir das Hauptfutter ganz oder teilweise durch Struktur-Prebiotic zu ersetzen.

Downloads
View FileDigest Datenblatt    Size: (664.54 KB)