Mehr Ansichten

Allgäuwiesen Mash

Das getreidefreie Mash mit der Kraft der Natur aus dem Allgäu. Mit schonend getrocknetem Wiesengrün, prebiotisch wirksamen Naturstoffen wie Leinsamenextraktionsschrot, Bierhefe, und pektinhaltigen Faserstoffen, wie Zichorienpülpe. Zucker- und stärkearm. Frei von Melasse, Getreide und Getreidenebenprodukten.



  • Vollkommen frei von Getreide und Getreidenachprodukten

  • Zucker- und stärkearm (5% Zucker, 1,5% Stärke)

  • Mit Heu- und Luzerne Flakes aus dem Allgäu

  • prebiotisch

  • sehr schmackhaft – ideal auch für mäklige Pferde

  • ideal zur Unterstützung der Regeneration

Art.Nr. 1653

Lieferzeit: 1-3 Werktage

ab 11,40 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
(=2,28 € / 1 kg)

Pflichtfelder

ab 11,40 €
Produktbeschreibung

Details

Allgäuwiesen Mash

Das getreidefreie Mash mit der Kraft der Natur aus dem Allgäu. Mit schonend getrocknetem Wiesengrün, prebiotisch wirksamen Naturstoffen wie Leinsamenextraktionsschrot, Bierhefe, und pektinhaltigen Faserstoffen, wie Zichorienpülpe. Zucker- und stärkearm. Frei von Melasse und Getreide und Getreidenebenprodukten.

Dieses vollkommen getreidefreie Mash ermöglicht Pferden mit Unverträglichkeiten und Allergien gegen Getreide den vollen Mash-Genuss. Mash hat seit alters her eine wertvolle Stellung in der Fütterung von Pferden, denn Mash hat viele positive Effekte auf die Verdauung und Regeneration. Die normalerweise im Mash enthaltenen Getreidebestandteile, wurden bei der Rezeptur des Allgäuwiesen Mash konsequent gemieden und durch verdauungsunterstützende Naturstoffe ersetzt. Gezielt wird Leinsamenextraktionsschrot eingesetzt, der wertvolle Schleimstoffe bildet und dadurch Magen und Darm harmonisieren. Zuckerarme Trockenschnitzel liefern prebiotisch wirksame Pektine, die eine positive Stimulation der Darmflora bewirken. Bierhefe liefert wertvolle Enzyme und natürliche B-Vitamine zur Förderung einer intakten Darmflora. Wiesenfasern aus dem Allgäu runden die stoffwechselschonende Rezeptur ab. Schwarzkümmel und Leinöl liefern wertvolle essentielle Fettsäuren, die sich positiv auf den gesamten Stoffwechsel und das Immunsystem auswirken können.

Besondere Eigenschaften von Allgäuwiesen Mash:

  • Vollkommen frei von Getreide und Getreidenachprodukten
  • Zucker- und stärkearm (5% Zucker, 1,5% Stärke)
  • Mit Heu- und Luzerne Flakes aus dem Allgäu
  • prebiotisch
  • sehr schmackhaft – ideal auch für mäklige Pferde
  • ideal zur Unterstützung der Regeneration
  • zusätzlich mit Bierhefe angereichert, um auf natürlichem Wege Enzyme und B-Vitamine zu liefern
  • schnelle Zubereitung mit warmem und kaltem Wasser
  • durch den hohen Anteil an wirksamen Bestandteilen reichen kleine Futtermengen aus (Großpferd: 500 g am Tag)
  • täglich einsatzbar

Ideal geeignet:

  • für stoffwechselempfindliche Pferde
  • für getreideempfindliche Pferde
  • für Pferde mit Zahnproblemen
  • zur Darmunterstützung während der kalten Jahreszeit
  • für magen- und darmempfindliche Pferde
  • an Stehtagen
  • Unterstützung der Regeneration und während des Fellwechsel
  • Abwechslung der Fütterung bei empfindlichen Pferden
Produktdetails

Produktdetails

Zusammensetzung Allgäuwiesen Mash

Leinextraktionsschrot, Luzerne (Flakes), Melasseschnitzel, zuckerarm (melassefrei), Heu (Flakes), Biertreber, Bierhefe, Leinöl, Zichorienpülpe, Sonnenblumenkuchen aus geschälter Saat, Schwarzkümmel, Erbsenflocken

 

Analytische Bestandteile

Rohprotein

19,8 %

Kalium

0,6 %

Rohöle und-Fette

6,4 %

 

Rohfaser

15,9 %

 

Rohasche

8,0 %

 

Calcium

0,3 %

 

 

Phosphor

0,3 %

Energie (ME)

9,0 MJ/kg

Magnesium

0,2 %

dvRP

17,2 %

Natrium

0,1 %

Zucker

5,2  %

 

 

Stärke

1,5  %

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen 7 Bewertung(en)

Absoluter Jackpot

Nach langem rumprobieren anderer Futterhersteller bin ich auf das Mash gestoßen. Es ist das beste Mash was ich je gefüttert habe ich habe hier ein altes pferd welches schlecht fressen kann dazu ist er noch ziemlich wählerisch er hat dieses Mash auf Anhieb aufgefressen das soll schon was heißen dazu kommt das in dem Mash kein "Müll" drin ist er hat wirklich eine tolle Figur bekommen und sieht einfach besser aus ich würde es jedem empfehlen auch meine beiden leichtfuttrigen Pferde fressen es gerne und sehen Top aus dabei...
Bewertung
Bewertung von Miriam / (Am 27.11.2017 gepostet)

Absolut begeistert

Ich fütter das Mash nun seit einer Woche und ich muss sagen, mein Hafi (24 Jahre) frisst es für sein Leben gerne. Sonst hat er immer einiges an Fressen in seinem Trog liegen lassen, bei diesem ist nichts mehr zu finden!!! Bis auf den letzten Krümel alles leer geleckt! Absolut zu empfehlen!!!
Bewertung
Bewertung von Mandy / (Am 06.10.2017 gepostet)

Gute Grundlage für was Leckeres

Das Futter wird gern gefressen - ist bei meiner Diva eine Auszeichnung. Es riecht sehr gut und die Inhaltstoffe sind gut verträglich.
Bewertung
Bewertung von Tina / (Am 07.07.2017 gepostet)

Schmeckt sehr gut

Das Mash schmeckt meinen zwei Grazien sehr gut und ist zudem mega sparsam! Habe bis jetzt im Monat mindestens einen 15kg Sack gebraucht. Mit dem neuen Mash reicht es bestimmt für 2 Monate!
Bewertung
Bewertung von Alina / (Am 11.05.2017 gepostet)

Klasse Produkt in toller Zusammensetzung

Wirklich ein tolles Produkt in einer sehr guten Qualität! Die Zusammensetzung ist klasse, kein unnötiger Schnick-Schnack drin. Mein Wallach mit Darmproblemen bekommt es täglich, und es bekommt ihm sehr gut! Er hat seitdem er es bekommt (begleitend zu homöopathischer Behandlung) schon wieder an Masse zugelegt, die Verdauung hat sich stabilisiert. Außerdem scheint es sehr gut zu schmecken. Absolutes Lob!
Bewertung
Bewertung von Lisa / (Am 01.03.2017 gepostet)

Lecker und super Qualität

Das Mash riecht super, quillt gut auf und scheint sehr gut zu schmecken. Ich füttere es zwei Tage die Woche, um Verdauungsproblemen vorzubeugen und das Wohlbefinden meiner Pferde zu unterstützen.
Bewertung
Bewertung von Lena / (Am 30.01.2017 gepostet)

Schmackhafte Futterplanergänzung

Ich habe dieses Mash als Futterprobe von der PFerd und Jagd-Messe mitgenommen. Abgesehen von der Beachtung der Inhaltsstoffe kaufe ich Futter für mein Pferd in erster Linie mit der Nase...will heissen: wenn die Inhaltsstoffe stimmen und der Geruch passt, ist es gut.
Findet auch meine Stute.
Mash gibt es bei uns ein paar Mal in der Woche. Dieses hier hat sie gerne angenommen, ich finde es als positiv zu werten, dass es gut aufgequollen ist und es meine Stute trotz des Aufweichens noch gut zum Kauen angeregt hat.
Ich fand es so gut, dass ich sofort einen 15kg-Sack bestellt habe.
Bewertung
Bewertung von Liischen / (Am 14.12.2016 gepostet)
Fütterungsempfehlung
Dosierungsempfehlung: Großpferde bis 500 g pro Tag. Kleinpferde bis 400 g pro Tag. Ponys bis 300 g am Tag. Allgäuwiesen Mash mit der 1,5 bis 2 fachen Menge an Wasser anrühren und 20 Minuten quellen lassen.
Downloads